Informationen zum Datenschutz

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

loading

Unser Gruppen-CTA (Treuhandmodell)

Immer mehr deutsche Unternehmen bilanzieren nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Deutsche Pensionszusagen können sich dabei jedoch als hinderlich erweisen. Mit dem Swiss Life PensionTrust e. V. bieten wir Unternehmen die Möglichkeit, zweckgebunden Vermögensmittel aufzubauen und so ihre Versorgungsverpflichtungen aus der betrieblichen Vorsorge bilanzverkürzend und insolvenzgeschützt abzusichern.

So funktioniert die Auslagerung mit dem Swiss Life PensionTrust e. V.

Wesentlich ist, dass das Vermögen, welches für zugesagte Pensionsverpflichtungen in Form von Rückdeckungsversicherungen gebildet wird, vom übrigen Betriebsvermögen getrennt wird. Dazu schließt der Swiss Life PensionTrust Rückdeckungsversicherungen zum Aufbau des zweckgebundenen Vermögens ab. Er übernimmt bestehende Rückdeckungsversicherungen aller deutschen Lebensversicherer.

Sie als Arbeitgeber führen dem PensionTrust die für die Finanzierung der Rückdeckungsversicherungen notwendigen Versicherungsbeiträge zu. Ein Treuhandvertrag stellt dabei sicher, dass die Rückdeckungsversicherungen ausschließlich zur Erfüllung der Pensionszusagen genutzt werden. Dieser Treuhandvertrag sichert auch ab, dass das Vermögen im Falle einer Insolvenz geschützt ist und nicht für andere Zwecke als vereinbart verwendet werden kann.

Dank dieser Konstruktion werden die Mittel des Swiss Life PensionTrust e. V. als zweckgebundenes Versorgungsvermögen (Plan Assets) anerkannt. Nach den internationalen Rechnungslegungsvorschriften werden dadurch die Plan Assets in der Bilanz mit den Pensionsverpflichtungen (Pension Obligations) verrechnet. Ihre Bilanz verkürzt sich somit.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bilanzverkürzung: Aufbau von Plan Assets, die mit Verpflichtungen für die Pensionszusagen saldiert werden
  • Schutz der Vermögenswerte für die Pensionszusagen im Falle einer Insolvenz
  • Auslagerung betriebsfremder Risiken
  • Auf Wunsch Auslagerung aller Verwaltungstätigkeiten auf den Swiss Life PensionTrust e. V.
  • Geringe Kosten

Beratung
Sie benötigen Hilfe?

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Tel.: +49 89 38109-1744
E-Mail: info.bav@swisslife.de

×